Turn Around Projekte – Frühindikatoren

2 Feb

Im Buch „TurnAround – Wenn Projekte Kopfstehen“ haben sich die „Schreiber“ mit Frühindikatoren sog. Turn Around Projekte befasst. Übrigens: ich kann dieses Buch nur empfehlen. Weitere Informationen zum  Buch finden Sie z.B. auch über die folgende Internetseite:

http://www.turnaroundpm.com

Wie merken Sie, dass etwas nicht stimmt? Zu dieser Frage finden Sie im Buch eine Reihe von Leitfragen, die thematisch geclustert sind, und zwar nach den Themen:

  • Kultur
  • Zielfokussierung
  • Konflikte
  • Harte Fakten
  • Commitment
  • Mitarbeiter und Erwartungen

ich habe zu den einzelnen Themen für diesen Beitrag einige Fragen oder Hinweise ausgewählt.

Kultur: Sie merken, dass etwas nicht stimmt, wenn …

  • … Projektmitarbeiter meinen, sich als Held beweisen zu müssen
  • … Teamleiter Hilfegesuche ihrer Mitarbeiter ignorieren
  • … Fehler vertuscht oder schöngeredet werden und Notlügen als Mittel der Wahl gelten
  • ….

Zielfokussierung:  Sie merken, dass etwas nicht stimmt, wenn …

  • … sich Anforderungen häufig ändern
  • … es wiederholt Scope-Diskussionen gibt
  • … Struktuten und Methoden zunehmend aufgegeben  bzw. nicht mehr eingehalten werden
  • ….

Konflikte: Sie merken, dass etwas nicht stimmt, wenn …

  • … die Gerüchteküche brodelt
  • … die teaminterne Kommunikation und die Kommunikation mit dem Projektumfeld abnimmt
  • … Konflikte im Team, mit Stakeholdern und mit dem gesamten Umfeld zunehmen

Harte Fakten: Sie merken, dass etwas nicht stimmt, wenn …

  • … die Umsetzung dem Zeitplan hinterherhinkt
  • … Meilensteine nicht eingehalten werden
  • … zu viel Budget ohne entsprechenden Ergebnisfortschritt verbraucht wurde
  • ….

Commitment: Sie merken, dass etwas nicht stimmt, wenn …

  • …  Stakeholder grundsätzlich nicht mehr präsent sind
  • … Ressourcen aus dem Projekt abgezogen und Budgets gekürzt werden
  • … umgesetzte Aktivitäten dazu dienen, sich abzusichern

Mitarbeiter: Sie merken, dass etwas nicht stimmt, wenn …

  • … die Fluktuation zunimmt
  • … Mitarbeiter sich über eine zu hohe Arbeitslast beklagen
  • … Projektmitarbeiter ohne Neuplanung nicht mehr in ihrer ursprünglichen rolle arbeiten
  • … Schlüsselpersonen zunehmend überbucht sind

Erwartungen: Sie merken, dass etwas nicht stimmt, wenn …

  • … die Qualität der gelieferten Ergebnisse abnimmt
  • … immer mehr Dinge an wichtigen Schnittstellen in einem unfertigen Zustand übergeben werden
  • … der Kunde mit den Ergebnissen nicht zufrieden ist
  • ….

 

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: